Mohrchen sucht ein Zuhause

2019-03-24 13:19

Mohrchen

Mohrchens Schicksal:

Mohrchen wurde zusammen mit Rocky und Mikesch in unsere schützenden Hände übergeben. Leider fand sich kein Tierheim (wegen Katzenflut) bereit diese aufzunehmen. Ihr Herrchen war leider an Krebs erkrankt und ist auch mittlerweile verstorben. Es handelt sich um Hauskater,  Rocky und Mohrchen und um die Katzendame namens Mikesch, die ein ehemaliger Freigänger war und sich nicht gerne anfassen lässt.

Alle sind kastriert, stubenrein und zerstören auch nicht Möbel durch Kratzen. Geimpft und gechippt und wurden sie bei Aufnahme durch uns. Sie haben auch einen gelben Heimtierausweis.

Alle sind kastriert, stubenrein und zerstören auch nicht Möbel durch Kratzen.

Mikesch, 3 Jahre, weiblich,  Freigängerkatze (mag nicht angefasst werden)

Rocky, 4 Jahre, verschmust, reiner Wohnungskater - Ausweis vorhanden!

Mohrchen, 4 Jahre, lässt sich bereits streicheln und ist verschmust, reiner Wohnungskater

Mit Geduld findet man bestimmt seinen Katzenschmuser. Sie müssen auch nicht alle zusammen vermittelt werden. Schön wäre es, wenn die Katzendame Mikesch wieder Freigänger werden dürfte. Sie könnte auf einen Bauernhof oder sehr ländlich gehalten werden. Die Katzen stammen aus dem Marburger Raum. Die beiden Kater sollten zusammen bleiben oder  zu einer anderen verträglichen Katze vermittelt werden und könnten sehr gerne wieder Hauskater werden.

Besucht werden können die 3 auf der Pflegestelle bei Frau Carola Gaubatz in 63303 Dreieich, die gerne nähere Informationen unter

0151 40465642

gibt.

Ansprechpartnerin für die Vermittlung: Frau Altwasser unter 02626/248123 oder 0160/99718066.

Hier findet man ein Video über die Katzen:

https://www.facebook.com/tierhilfe2chance.de/posts/1891849167593702

Zurück